Eine Kette ist nur so stark, wie ihr schwächstes Glied

Wie werdet ihr ein starkes Team

Um in Ihrem Verein oder Arbeitsgruppe möglichst gute Zusammenarbeit zu erzielen, sind Supervision und Prozessbegleitung Handreichungen für mehr Zufriedenheit innerhalb des Teams und für erfolgreiche Unternehmungen.

Fünf Prinzipien für erfolgreiche Teams

1. Psychologische Sicherheit

Können wir im Team Risiken eingehen,

ohne uns unsicher zu fühlen?

 

2. Verlässlichkeit

Können wir uns darauf verlassen,

dass jeder seine Arbeit pünktlich und gut erledigt?

 

3. Struktur und Klarheit

Sind die Ziele, die Rollenverteilung und die Ausführungswege im Team klar?

 

4. Sinn

Arbeiten wir an etwas,

das jedem im Team persönlich wichtig ist?

 

5. Einfluss der Arbeit

Glauben wir daran, dass unsere Arbeit wichtig ist?


Dabei bildet die psychologische Sicherheit den Grundpfeiler.
Es bedeutet, dass man sich im Team aufgehoben genug fühlt, um Risiken einzugehen und sich auch verletzlich zu zeigen.
Wenn man das hat, dann kann man auch mal eine verrückte, halbgare Idee in den Raum werfen oder zugeben, dass man gerade ein großes Problem mit etwas hat. Kann mir bitte jemand dabei helfen? Man vertraut darauf, dass einen die anderen deshalb nicht abwerten oder für inkompetent halten.

 

Quellen

https://rework.withgoogle.com/blog/five-keys-to-a-successful-google-team/

https://sz-magazin.sueddeutsche.de/die-loesung-fuer-alles/was-macht-ein-gutes-team-aus-86087